Wasser

Die Gewässer in der Schweiz sind im Siedlungsraum mehrheitlich verbaut, eingeengt, eingedolt und in schmale Kanäle gezwungen.

Die aktuellen gesetzlichen Grundlagen ermöglichen an zahlreichen Fliess- und Stillgewässern Eingriffe, die ihnen eine neue Dynamik verleihen, mehr Raum verschaffen und die ufernahe Umgebung aufwerten. Damit bekommt das Wasser endlich wieder den nötigen Platz und kann sich zum vielfältigen Lebensraum entwickeln. Kantone, Gemeinden und auch Private, zum Beispiel Landwirte sind in der Pflicht.

Im Wasser sind wir in unserem Element, da wollen wir es fliessen lassen. Mit Renaturierungen von Fliessgewässern und dem Bau von Stillgewässern aller Art haben wir langjährige Erfahrung.