Willkommen

Wir sind gerne für Sie da - mit Rat und Tat!

Sie wollen einen Bach renaturieren, den Waldrand auslichten, eine Trockenmauer bauen oder mit Ihrer Firma einen Tag an der frischen Luft verbringen. Sie wollen (Lebens)Raum schaffen, Arten fördern, einen (Arbeits-)Einsatz leisten und dabei viel lernen? Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse, denn wir helfen bei Planung, Organisation und Umsetzung im Feld.

Das neue Jahr starten wir voller Zuversicht, Elan und viel Humor - Ihnen allen wünschen wir ein beschwingtes, gesundes, blühendes 2021. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!


Rückblick auf die Einsätze in den Schutzgebieten 2020

Ein grosses, herzliches Danke geht an alle, die mit uns zusammen in den Schutzgebieten während rund 400Stunden gejätet, geholzt, geschwitzt und gemäht haben. Wir konnten aufgrund der coronabedingten Vorschriften nur mit kleinere Gruppen im Feld arbeiten und mussten zu unserem Bedauern etliche Interessierte auf ein nächstes Mal vertrösten. Wir bleiben dran und sehen dem neuen Jahr mit Zuversicht und Frohsinn entgegen!


Unsere Einsätze 2021

Einsatz im Gwattmoos und Gwattmösli, Thun

Wir wollen diesen Winter endlich den Waldrand im Gwattmoos und Gwattmösli auslichten und zurückstufen. Das Astmaterial schichten wir in gewohnt sorgfältiger Art! Ein Asthaufen soll ja auch noch schön aussehen. 

Darum lade ich euch herzlich ein zu zwei Einsätzen am Donnerstag 18. Februar und/oder Mittwoch, 24. Februar. 

Beide finden nachmittags statt ab 13Uhr bis ca. 16/17Uhr. Treffpunkt beim Tor, Ende Moosweg, Gwatt, Thun

Mitnehmen:  gute Schuhe, Handschuhe, ev. Wechselkleider! Für ein Zvieri und Getränke ist gesorgt.

Danke für eure Hilfe. Ich freue mich auf eure baldigen Anmeldungen bis zwei Tage vor dem Einsatz, für den einen oder anderen oder gar beide Tage…😇.“ 


Weitere Einsatzdaten werden wir so bald als möglich aufschalten.

Allgemeine Infos zu den Arbeitseinsätzen:  

Samstagseinsätze dauern von 9 Uhr bis rund 13.00/14.00 Uhr. Details werden rund 2 Wochen vor dem Einsatz bekannt gegeben.

NEU: Donnerstagseinsätze auf vielseitigen Wunsch! Start jeweils um 9Uhr oder um 13Uhr - je nach Saison.

Nachmittagseinsätze (meistens auf dem Waffenplatz) dauern in der Regel von 13-16/17Uhr. Diese Daten werden jeweils im Verlauf des Frühlings bekannt gegeben. 

Mitnehmen: gute Schuhe, allenfalls Stiefel, Sonnenschutz, Handschuhe, Wechselkleider

Znüni: vielfältig, fein und für alle etwas....! Für warme und kalte Getränke ist gesorgt. 

Anmeldungen: bis jeweils zwei Tage vor dem Einsatz an verena.wagner@natuerlichnatur.ch oder 079 622 50 79.

Weitere Infos folgen mit der Einladung für alle Interessierten. Bei Fragen bitte melden.

Alpensegler  - "Willkommen in der Stadtkirche Thun!"

Der Lockruf für die Alpensegler in höchster Höhe auf der Stadtkirche ist nicht mehr im Ruhemodus. Bereits 2017 und 2018 haben wir ein Paar beim Nestbau beobachten können - leider war die Brut ohne Erfolg. Es braucht Geduld, aber zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unser Ziel ist es, den Alpensegler als Brutvogel an der Stadtkirche und damit für Thun zu gewinnen.

Der Rufton Alpensegler ist in der Winterruhe - wir freuen uns auf den Frühling.

Eindrücke